Familienpaten


Ein unbürokratisches Hilfsangebot für

Mütter und Väter, die Hilfe wünschen und nicht auf
Angehörige oder Bekannte zurückgreifen können,
Frauen während der Schwangerschaft und nach der
Geburt des Kindes,
junge Familien, die sich allein gelassen und über-
fordert fühlen,
Mütter und Väter in schwierigen materiellen und
persönlichen Lebenslagen,
schwangere Alleinstehende,
ausländische schwangere Frauen.




Familienpaten sind Ansprechpartner
und Vertrauenspersonen


die Sie bei der Pflege von Säuglingen unterstützen
und Ihnen in Erziehungsfragen zur Seite stehen,
die Ihren Kindern bei der Erledigung der Schul-
aufgaben helfen,
die im hauswirtschaftlichen Bereich behilflich sind
und lebenspraktische Fähigkeiten vermitteln,
die Sie zum Beispiel bei Behördengängen und
Arztbesuchen begleiten,
die sich an der Freizeitgestaltung mit Ihren Kindern
beteiligen und Sie bei der Kontaktaufnahme zu
anderen Eltern und Kindern unterstützen.




Das Video zum fünfjährigen Jubiläum des
Familienpatendienstes, Sommer 2013


Familienpaten im
Einzugsbereich Emsland-Mitte


helfen unabhängig von Konfession und Nationalität,
bieten ihren Dienst kostenlos an,
werden vermittelt und begleitet durch eine Fach-
kraft des SkF, die auch den Kontakt zwischen
Ihnen und Ihrem Paten aufrechterhält.


Ansprechpartnerinnen

Rita Gödde-Zink
Telefon: 05931 9841-19
E-Mail: rita.goedde-zink#skf-meppen.de *

Rita Janssen
Telefon: 05931 9841-22

Sprechstunden: Di. und Do., 14 bis 16 Uhr

* Spam-Schutz: Bitte ersetzen Sie # durch @


nach oben



Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Einzugsbereich Emsland Mitte
Nagelshof 21 b, 49716 Meppen
Telefon: 05931 9841-0, Fax: 05931 9841-37

[ Sitemap ]